Poul Christiansen

Poul Christiansen brachte außergewöhnliche Innovation und Dimension mit, einen Architekten, dessen berühmteste Werke die Lampenschirme sind, die er für Le Klint entworfen hat. Er entdeckte, dass das Falten in mathematischen Kurven den Lampenschirmen schöne und einzigartige skulpturale Formen gab. Seine berühmteste Kreation ist die Sinusline -Serie, die er entwickelt hat, indem er Sinuskurven so kombiniert, dass sie beim Falten einen Lampenschirm bildeten. Koplot Design wurde 1987 von Poul Christiansen und Boris Berlin gegründet. Sie haben viele internationale Designpreise gewonnen, darunter Møbelprisen, den renommiertesten Möbelpreis in Dänemark. Koplot Design und Fora Form haben seit den späten 1980er Jahren zusammengearbeitet. Im Laufe der Jahre hat Poul Christiansen eine Reihe von Lampen entworfen und Mitte 2000 haben er die weichen, gefalteten Kurven zur Schaffung der Elysion -Lichtskulpturen entwickelt. Diese Lichter werden von einem Blatt Lampenschirmfolie von Hand gefaltet und stellen somit echte Handwerkskunst dar.

Produkte filtern

Treten Sie unserer Mailingliste bei

Erhalten Sie neue Produkte und Promotionen in Ihrem Posteingang. Wir sind nicht anhaftend, Sie können jederzeit abbestellen.